Interview mit "Frau Susemiehl" Uschi Staack

Neues

"Frau Susemiehl" Uschi Staack 2013 (c)LZFCIn „Eine Ess und Fress Geschichte“ tauchen sie als Frau Susemiehl das erste mal auf. Wie kam es dazu?

So ganz genau weiss ich es nicht aber ich hatte ja zu erst nach der Wende bei Siebenstein mitgemacht als Nachbarin.Dort hat man mich dann gesehen und dann gefragt ob ich bei Löwenzahn mitspielen würde,was ich sehr gerne tat.

Sie haben dann noch einmal bei Löwenzahn Classic mitgewirkt in der Folge „ Peter geht in den Untergrund“Erst  in der 2. Staffel mit Fritz Fuchs tauchen Sie wieder auf war es eine Überraschung für Sie das Sie die Rolle nach der doch der langen Zeit noch mal spielen sollten?

Ja ich war  sehr überrascht da die letzte Arbeit für Löwenzan doch schon länger her war aber ich habe mich sehr gefreut da ich die Rolle und die Sendung sehr mag.

Wie war der Dreh gab es witziges  woran Sie sich noch heute Erinnern?

Nun ich glaube es war bei Mittendrin, da saß Peter am Schreibtisch und wir lasen den Text und ich stolperte immer über einen Satz. Nun ich muss sagen das ich eine recht Temperamentvolle Person bin  und ich regte mich  über den Satz auf  und sagte  zu Peter „ Das ist mal wieder typisch diese Drehbuch Autoren schreiben solche Sätze weil Sie  sie nie sprechen müssen etz…“ was ich zwar sah aber nicht registrierte war das das  Set verstummte und alle  mir versuchten  Handzeichen zu geben still zu sein…ich merkte nichts und ärgerte mich weiter. Nun  irgendwann meinte Peter dann das er der Autor sei…ich  schluckte und meinte  nur „Trotzdem  krieg ich `nen Knoten in der Zunge!“..er verstand es und es war okJ

Sie haben auch in einer Folge „Mittendrin „“An einen Seeufer“ mitgewirkt wie kam es dazu?

Das weiss ich nicht mehr genau  ich glaube  da war  jemand Krank und so wurde ich gefragt.

Wie war die Arbeit mit Helmut Krauss ?

Mein Herr Paschulke! Das war immer eine wunderbare Zusammenarbeit er ist ein sehr netter Kollege!

Sie  haben schon in vielen verschiedenen  Serien und Filmen mitgewirkt haben Sie eine „Traumrolle“ die Sie gerne mal spielen wollen würden.

Och da gibt es viele wie zum Beispiel eine verrückte Oma in einer Krimi Serie oder so J

Auf der Burg Storkow haben Sie im März den Frauentag mit „Gatte gegrillt“ versüsst.

Ist das ihr neustes Programm?Uschi Staack 2013 (c)LZFC

Nein das  Aktuellste ist  Venus liegt auf Pluto .Das Programm dort war ein kleiner Mix aus beiden Programmen und kam sehr gut an.

Wann kann man Sie demnächst wieder auf der Bühne oder im TV sehen?

Ab dem 16.4.2013 bin ich im Theaterstück „Dem Weggehen zugewand“ zu sehen.Erst in Hamburg und ab dem 28 – 30. Juni in Berlin Radialsystem Holzmarkstr.33 und im September in Dresden.

Haben Sie  neben der Arbeit vor der Kamera und auf der Bühne Hobbys?

Och naja ich lese gerne oder gehe auch gerne ins Kino.

Viele liebe Grüße an alle Löwenzahn Fans!

Uschi Staack

(c)LöwenzahnFanclub

Bilder (c) S.Stiehler/LöwenzahnFanclub 2013

Kategorie Infos zur Serie: